Sie sind hier:

  • Enamel Plus HRi Bio Function

    Biokompatible Materialien für überragende Restaurationen

    Die neue Schmelzmasse Enamel plus HRi Bio Function ist Bis-GMA frei und enthält ausschließlich gebundene Nano-Partikel, die vom Organismus nicht absorbiert werden können. HRi Bio Function lässt sich außerordentlich gut modellieren und polieren. Die Abrasionswerte entsprechen denen von Gold und ähneln natürlichem Schmelz.

    HRi Bio Function wird als letzte Schicht über dem Dentinkern platziert. Für die einfache Auswahl der richtigen Variante sind, wie vom HFO und HRi System bekannt, drei verschiedene Schmelzmassen verfügbar - für ältere Patienten, für Erwachsene und für Jugendliche.

     

    Einzigartige Charakteristiken:

    - bioverträglich: enthält weder Co-Monomere noch Bis-GMA

    - Abrasionswerte ähnlich wie natürlicher Schmelz

    - Mechanische und funktionelle Eigenschaften ähnlich wie Gold

    - Perfekt polierbar

    - Leicht modellierbar

    - Geeignet für direkte und indirekte Techniken

    - Hohe Radioopazität

    - Enthält Fluoridionen

     

    Die HRi Bio Line beinhaltet zudem viele weitere biokompatible Materialien wie Dentinmassen, Flows, Bondingmaterial etc.

  • Enamel Plus HRi Function

    Ästhetik - Funktion - Haltung

    Schmelzmasse für posteriore Versorgungen aus dem Kompositsystem Enamel plus HRi.

    Das neue Seitenzahnkomposit bietet ideale mechanisch-funktionelle Charakteristiken für therapeutische Restaurationen und prothetische Rehabilitationen.

    HRi Function hat Abrasionswerte, die denen von Gold und natürlichem Schmelz sehr ähneln.

    Aufgrund dieser Parameter wird das Komposit besonders bei Patienten mit Parafunktion oder CMD-Problematik empfohlen. Anders als sehr harte Kompositmassen oder Keramik kann die Schmelzmasse die Integration der Versorgung in das neuromuskuläre System sehr gut unterstützen und die okklusale Stabilität erhalten.

    HRi Function wird sowohl in der direkten als auch in der indirekten Technik verarbeitet.

  • Enamel plus HRi

    Natürlicher Schmelz geklont in Komposit

     

    - Eliminiert den Grauschleier in der Restauration

    - Vereinfacht die Schichttechnik und reduziert die Behandlungszeit

    - Das einzige Komposit mit dem gleichen Lichtbrechungsindex wie natürlicher Schmelz

     

    Erneuern Sie natürlichen Schmelz mit HRi Universal Enamel, dem ersten und einzigen Komposit, das den gleichen Lichtbrechungsindex wie natürlicher Schmelz hat. Komposit-Restaurationen sind vom Schmelz nicht mehr zu unterscheiden!

    HRi hat die gleichen Eigenschaften wie natürlicher Zahnschmelz: es abradiert gleichermaßen, d.h. es wird dünner und transparenter. Enamel plus HRi überzeugt zudem aufgrund der unkomplizierten Farbauswahl, der einfachen Verarbeitung und der hervorragenden Polierbarkeit.

  • Enamel Plus HFO

    Das bewährte Komposit der Extraklasse

    Universal-Dentinmassen

    Die "Universal-Dentin" Massen sind besonders opak mit gleichzeitig hoher Fluoreszenz. Die Farbsättigung ähnelt der des natürlichen Zahns bei gleichzeitig hoher Leuchtkraft (Value). Dies reduziert den "Glas-Effekt" (Grautönung) der endgültigen Restauration und erlaubt eine noch bessere Nutzung der opaleszenten- sowie der altersgemäßen Schmelzmassen.

    Verfügbar in den Farben UD1 (A1), UD2 (A2), UD3 (A3), UD3,5 (A3,5), UD4 (A4) sowie UD5, UD6

     

    Altersgemäße Schmelzmassen (Generic Enamel)

    Die "Generic Enamel" Massen sind weniger opak als die Dentinmassen. Sie haben außerdem eine kalibrierte Transluzenz, die dem Dentin-Farbton ein Durchschimmern ermöglicht, ohne die Leuchtkraft (Value) der Restauration zu beeinträchtigen.

  • Enamel Plus HRi Flow

    Das Enamel plus HRi Flow HF (Highly Filled) weist einen enorm hohen Füllstoffgehalt von 77 % auf. Es ist stark fluoreszent und hat eine sehr hohe Viskosität und Elastizität.

    HRi Flow HF überzeugt zudem aufgrund der hervorragenden Röntgensichtbarkeit und den überragenden physikalischen Eigenschaften. Des Weiteren wird eine Luftblasenbildung sicher vermieden.

  • Enamel Plus HFO Flow

    Niedrigvisköses Material mit hoher Elastizität zur Verwendung im posterioren Bereich. Auch als Cavity Liner bei direkten und indirekten Restaurationen (vor der Abdrucknahme) sowie bei Klasse V Füllung im Frontzahnbereich.
  • Enamel Plus Stain

    Fluoreszente Flow-Malfarben

    Einzigartige, hochfluoreszente Komposit-Malfarben zur Charakterisierung in der Praxis und im Labor.

    Aufgrund ihrer außergewöhnlichen Fluoreszenz integrieren sich diese Farben perfekt in die natürliche Zahnsubstanz. Die Farben können alleine benutzt oder auch mit dem Komposit gemischt werden, ohne dessen fluoreszente Eigenschaft zu verändern.

    Die Mischpalette mit lichtdichtem Deckel und die Modellierinstrumente und Pinsel erleichtern und verbessern die Komposit-Modellation.

Zum Seitenanfang